Arbeitswelt 4.0 - Sind Sie bereit für das digitale Zeitalter?

Diese Frage beschäftigt seit einiger Zeit viele Menschen auf der ganzen Welt. Gehören Sie auch dazu? Schlagworte wie Arbeitswelt 4.0 prasseln auf Arbeitnehmer und Arbeitgeber ein und stellen diese vor grosse Herausforderungen. Loslassen von alten Denkmustern, Platz schaffen für's Neue ist angesagt - Veränderung bedeutet Zukunft.

Digital – was ist das? Wann haben Sie zuletzt einen Menschen gesehen, der diese Frage gestellt hat?

Vermutlich noch gar nie. Digital hier, digital dort. Fast nirgends mehr geht es ohne irgendwas Digitales. Alles was digitalisiert werden kann, wird digitalisiert. Und dies in einer Geschwindigkeit, in der kaum jemand mitgehen kann. Um mit der Digitalisierung Schritt halten zu können, muss auch die Arbeitswelt radikal verändert werden. Von einer Arbeitswelt 4.0 wird überall gesprochen, doch nur in wenigen Unternehmen wird diese heute auch wirklich gelebt. Wie sieht es in Ihrem Unternehmen aus?

Arbeitswelt 4.0

Sie arbeiten flexibel, orts- und zeitunabhängig, ohne oder mit nur sehr wenigen realen Meetings. Ihre Projekte wickeln Sie grösstenteils digital mit Ihren Arbeitskollegen und -kolleginnen ab und setzen dabei auf modernste Kollaborationsplattformen im Internet. Hierarchien im Unternehmen gibt es keine mehr und Vorgesetzte gehören auch der Vergangenheit an. Sie werden ziel- und ergebnisorientiert nach Unternehmenswerten geführt und Sie verfolgen eine sinnstiftende Arbeit. Sie kennen die Vision Ihres Unternehmens und geben täglich Ihr Bestes, um die Erreichung dieser Vision zu fördern. Ein eigenes Büro besitzen Sie nicht mehr, sondern arbeiten in Co-Working-Spaces, im Restaurant um die Ecke oder am Waldrand. Sie erhalten von Ihrem Arbeitgeber sehr grosses Vertrauen geschenkt und viele Kompetenzen und Verantwortungen zugewiesen. Und Sie bilden sich täglich weiter. Treffen die oben aufgeführten Zeilen auf Ihren Arbeitsplatz und Arbeitgeber zu, dann sind Sie grösstenteils in der Arbeitswelt 4.0 unterwegs und für das digitale Zeitalter gerüstet. Wenn nicht, lohnt es sich, darüber ein paar Gedanken zu machen und über seine eigene Zukunft nachzudenken.

Arbeitswelt 4.0 braucht visionäre Unternehmer

Selbstverständlich ist es nun nicht einfach damit gemacht, jedem Mitarbeitenden im Unternehmen einen Laptop und ein Smartphone in die Hand zu drücken, ihm seinen Arbeitsplatz zu streichen und ihm die Möglichkeit zu bieten, von zuhause aus zu arbeiten. Um im digitalen Zeitalter erfolgreich bestehen zu können, bedarf es im besten Fall eines Unternehmers, der als Visionär die Unternehmensfahne trägt und alle Mitarbeitenden für seine Vision begeistern kann. Dieser Visionär ist es, der die Basis für den Erfolg in der Arbeitswelt 4.0 im eigenen Unternehmen legt. Er beantwortet die Frage nach der zukünftigen Daseinsberechtigung seines Unternehmens und inspiriert mit passenden Werten seine Mitarbeitenden, zusammen mit ihm in Zukunft Grosses zu bewegen. Fragen Sie sich jetzt, nachdem Sie diese Zeilen gelesen haben, ob Sie in einem Unternehmen arbeiten, dessen Unternehmer ein solcher Visionär ist. Und stellen Sie sich die Frage, weshalb Sie täglich diese Arbeit machen und was Sie damit für die Menschheit tun. Genau diese Sinnfrage stellen sich die neuen Generationen nämlich, wenn Sie auf dem Arbeitsmarkt ihren zukünftigen Arbeitgeber auswählen.

3W-GROUP in der Arbeitswelt 4.0

Erfahren Sie hier, wie die 3W-GROUP aus Langenthal die Arbeitswelt 4.0 erfolgreich im Unternehmen eingeführt und umgesetzt hat und seither agiler, flexibler und effizienter unterwegs ist.

www.3w-group.ch/arbeitswelt40



Kontaktperson

Thomas Schüpfer, Unternehmer

+41 58 219 84 99