3W-PUBLISHING AG | Wiesenstrasse 1 | 4900 Langenthal | Schweiz | +41 58 219 84 84 | info@3w-group.ch

Design oder Content – Was kommt zuerst?


Sie kennen die altbekannte Frage: «War das Huhn oder das Ei zuerst da?» Ähnlich verhält es sich bei der Frage, wie der Vorgang bei Internetauftritten, Shops oder Apps genau ist. Design oder Content? – Was kommt denn nun zuerst und wieso?

Grundsätzlich gibt es bei der Erarbeitung einer Website oder App diese zwei Vorgehensweisen:

  • Der Kunde liefert die Inhalte, bevor das Design erarbeitet wird. So kann das Design auf den Umfang und die Inhalte als solches abgestimmt werden.
  • Der Kunde wartet mit der Erstellung der Inhalte, bis das Design erarbeitet wurde, und passt sie den vorgegebenen Strukturen und Platzverhältnissen an.

Letztlich führt jedoch keine der beiden Vorgehensweisen zu einem befriedigenden Ergebnis. „Wieso nicht?“, fragen Sie sich jetzt bestimmt. Die Antwort: Weil weder das Design noch die Inhalte jeweils alleine das Konzept darstellen können.

Kein Design ohne Content

Der Gestaltungsvorschlag ersetzt die konzeptionelle und inhaltliche Planung keinesfalls. Zwar kann die Gestaltung mit Blindtext und Beispielbildern einen ansprechenden visuellen Eindruck vermitteln, keinesfalls aber die Inhalte optimal widerspiegeln. Schlimmer noch: Dieser Ansatz verleitet dazu, den Inhalt als zweitranging anzusehen. Und das ist fatal. Ihre Nutzer besuchen Ihren Web- oder Mobileauftritt, weil sie primär an den Inhalten interessiert sind. Erst an zweiter Stelle steht für den Nutzer die ansprechende Präsentation.

Stellen Sie sich vor, Sie würden als Maschinenhersteller eine Baugruppe einkaufen ohne auf jegliche Masse zu achten. Oder umgekehrt: Sie entwickeln eine Baugruppe und vernachlässigen dabei komplett die Maschinen, in der sie zur Anwendung kommt. Es wäre purer Zufall, wenn die Baugruppe in die Maschine passen würde. So in etwa verhält es sich bei der Frage nach Design oder Content.

Ganz zuerst: wichtige Fragen klären

Ganz klar – für ein gutes Design muss der Inhalt bekannt sein. Aber wie viel Sinn macht der Inhalt, wenn er ohne Strategie erstellt wurde? Bevor also das erste Farbschema vom Designer oder die ersten Worte vom Kunden festgelegt werden, wird ein durchdachtes Konzept benötigt. Dieses entscheidet über den Erfolg und die zielgerichtete Umsetzung Ihrer Website, App oder Ihres Shops.

Klären Sie zuerst Fragen wie diese:

  • Welche Produkte oder Dienstleistungen bietet Ihr Unternehmen an?
  • Wen sprechen Sie an? Wer ist Ihre Zielgruppe?
  • Welche Probleme oder Bedürfnisse der Nutzer wollen Sie lösen bzw. befriedigen?
  • Welche Ziele sind mit der Anwendung verbunden?

Sobald die Antworten auf diese Fragen stehen, können Sie zielgerichtet über das Aussehen und die nötigen Inhalte diskutieren.

Anschliessend: Mit Skizzen arbeiten

Im ersten Schritt in der Umsetzung werden Anwendungsskizzen, so genannte Wireframes, erstellt. Sie geben Aufschluss über den Aufbau der Inhaltsstruktur, ganz ohne Einfluss von visuellen Elementen. Der Fokus liegt hier auf den Inhalten und deren Anordnung. Welche sind notwendig, um die Botschaft optimal zum Nutzer zu tragen? Wie sollen Anordnung und Struktur sein, damit der Nutzer seine Probleme und Bedürfnisse einfach und effizient lösen bzw. befriedigen kann?

Stehen die Wireframes erstmal, können die Inhalte und das Design gleichzeitig erstellet werden.

Fazit: Ohne Konzeption geht gar nichts

Nun, was kommt denn jetzt zuerst? Maschine oder Baugruppe? Henne oder Ei? Inhalt oder Design?
Getreu dem Motto «Wenn zwei sich streiten, freut sich der Dritte», ist die Antwort auf die alles entscheidende Frage: die Konzeption!

Inhalte müssen immer einen Nutzen verfolgen und das Design muss diese optimal unterstützen, anstatt eine leere Fassade darzustellen. Der Kontext muss stimmen und diesen erreichen wir mit einer guten Konzeption.

Benötigen Sie eine neue Website? Wollten Sie schon lange eine App für Ihre Dienstleistungen einsetzen? Hat Ihr Shop ein Redesign nötig? Melden Sie sich bei uns. Wir erarbeiten gerne zusammen mit Ihnen das passende Konzept.


Kategorien
#Internetauftritt #Prozessdigitalisierung

Stichworte
Content, Content first, Design, Konzeption

Silvana Grolimund

Silvana Grolimund

Projektanfragen Usability & Interaction Design

info@3w-group.ch