Keyword Analyse - Anleitung

So finden Sie die richtigen Keywords für die Suchmaschinenoptimierung Ihrer Website

Sie sind daran, einen Beitrag für Ihre Website oder Ihren Blog zu erstellen und wollen, dass dieser auch von Ihrem Zielpublikum in den Suchmaschinen gefunden wird. In diesem Fall kommen Sie um eine Keyword Analyse nicht herum. In dem nachfolgenden Beitrag zeigen wir Ihnen, wie Sie in wenigen Schritten die richtigen Keywords für Ihren Beitrag finden.

Keyword Recherche mit Google Suggest

Die richtigen Suchbegriffe finden

Um die richtigen Suchbegriffe, die sogenannten Keywords, zu finden, versetzen Sie sich in Ihre potenziellen Kunden. Wenn Sie einer dieser Kunden wären, wie würden Sie nach diesem Angebot suchen? Fällt ihnen das schwer? Verständlich. Sie sind ja auch nicht Ihr Kunde. Nutzen Sie daher als erstes bei der Keyword Recherche den Kontakt zu Ihren bestehenden und möglichen zukünftigen Kunden und fragen Sie diese, mit welchen Suchbegriffen Sie im Internet nach Ihrem Angebot oder Ihrer Leistung suchen würden.

Selbstverständlich gibt es auch digitale Hilfsmittel, um an mögliche Keywords zu gelangen. Auf ein paar davon gehen wir in diesem Beitrag ein.

Um festzustellen, welche Keywords oder Suchbegriffe zu Ihrem Thema wirklich gesucht werden, können Sie beispielsweise Google Suggest nutzen. Dabei handelt es sich um die Livesearch der Google Suche.

google-suggest.png#asset:2026

Am Schluss der Suchergebnisse bei Google werden Ihnen zudem weitere, ähnliche Suchbegriffe aufgeführt.

aehnliche_suchanfragen.png#asset:2027

So finden Sie bereits viele Suchbegriffe und Keywords, nach denen Menschen im Internet suchen.

Der Nachteil von Google Suggest liegt darin, dass Sie sehr viel Zeit aufwenden müssen, um an relevante Suchbegriffe zu kommen. Aber für einen ersten Eindruck ist diese Keyword Recherche Variante zu empfehlen.

Keyword Recherche mit Google Trends

Finden Sie heraus, wie sich das Suchinteresse in den letzten Jahren verändert hat.

Ein weiteres nützliches Werkzeug bei der Keyword Recherche ist Google Trends. Hier wird Ihnen aufgezeigt, wie sich das Suchinteresse am jeweiligen Keyword in den letzten Jahren verändert hat. Nützlich ist Google Trends vorallem bei saisonalen Themen.

google-trends.png#asset:2028


Keyword Recherche mit Google Search Console

Wie gelangen potenzielle Kunden heute auf Ihre Website?

Ein weiteres nützliches Werkzeug ist Google Search Console. Hiermit finden Sie heraus, mit welchen Keywords potenzielle Kunden bereits heute auf Ihre Website gelangen. Mit diesen Informationen finden Sie evtl. weitere Keywords, die Sie verwenden können um Ihre Beiträge zu optimieren. Bitte beachten Sie, dass die Google Search Console in Ihrem Internetauftritt integriert sein muss um diese Informationen zu erhalten. Ggf. müssen Sie hier mit Ihrem Internetdienstleister in Kontakt treten.

google-search-console.png#asset:2029



Keyword Recherche mit Google Keyword Planer

Wie häufig wird ein Keyword durschnittlich im Monat gesucht

Ein sehr gutes Werkzeug, das Ihnen aufzeigt wie oft ein Keyword im Monat durchschnittlich gesucht wird, ist der Google Keyword Planer. Damit Sie mit diesem Werkzeug arbeiten können, benötigen Sie ein aktives Google Ads Konto. Wenn Sie keine Adwords schalten möchten, gibt es auch viele andere kostenlosen Keywordtools. Eines der besten ist sicherlich dasjenige von Keywordfinder.

google-keyword-planer.png#asset:2030
(Google Keyword Planer)

keywordfinder.png#asset:2031

(Keywordfinder)


Weitere tolle Keyword Tools

Im Internet gibt es unzählige Keyword Tools - hier ein paar weitere

Selbstverständlich gibt es auch noch viele andere Keyword Tools im Internet. Hier führen wir noch ein paar auf, die sich gut bewährt haben in der Praxis.

https://seorch.de

https://neilpatel.com/ubersuggest/

https://keywordtool.io

Kontaktperson

Thomas Schüpfer, Unternehmer

+41 58 219 84 99