Was haben Angeln und Digital Marketing gemeinsam?

Samstagmorgen, die Sonne scheint bald um die Berggipfel. Sie geniessen die Ruhe der Natur und stehen in Ihrer Anglerausrüstung im kühlen, klaren Wasser des Bergsees. Heute Abend wollen Sie Ihrer Familie ein feines Nachtessen mit selbstgefangen Bergseeforellen servieren. Nebst Entspannung und Erholung steht also der Fang von fünf Fischen im Zentrum Ihres heutigen Tages.

Selbstredend haben Sie nun ein paar Stunden Zeit, sich auch mit der vergangenen Arbeitswoche auseinanderzusetzen. Als Vertriebsmitarbeiter sind Sie es sich ja gewohnt, zielorientiert zu arbeiten und wie man in der Geschäftswelt so schön sagt, eine hohe Performance abzuliefern. Sie sind sich gewohnt, durch Kaltakquise an neue Kunden zu gelangen. Doch genau eben die Methodik der Kaltakquise funktioniert beim Angeln nicht. Dies liegt sicherlich nicht zuletzt auch daran, weil die Fische nicht Ihre Sprache sprechen :-) Nebenbei erwähnt, verliert die Kaltakquise auch immer mehr an Relevanz in der Geschäftswelt. Digital Marketing gewinnt immer mehr an Popularität.

Was haben Angeln und Digital Marketing gemeinsam oder auch nicht?

Genau wie beim Angeln auch, überlegen Sie sich auch beim Digital Marketing, wann Sie Ihre potenziellen Zielkunden wo am besten erreichen und mit welchen Werkzeugen Sie diese überzeugen, mit Ihnen ins Geschäft zu kommen. So wie Sie beim Angeln heute also früh am Morgen bereits hier im Bergsee stehen und einen leckeren Angelköder ausgeworfen haben, verhält es sich also ähnlich mit Ihren Kunden.

Im klaren Wasser des Bergsees sehen Sie die vielen Forellen umherschwimmen. Das motiviert Sie noch mehr, Ihr Bestes zu geben um Ihr Tagesziel zu erreichen. Genau anders verhält es sich im Digital Marketing. Die meisten Ihrer Aktivitäten zielen darauf ab, Ihre Zielkunden auf sich aufmerksam zu machen. Sie sehen diese nicht und wissen auch nicht genau, ob und wie Ihre Marketingbotschaften ankommen. Als Angler können Sie sich dies ungefähr so vorstellen, als würden Sie im tiefen Winter auf einem vereisten See Eisfischen. Da der See zugefroren ist, sehen Sie die Fische nicht und können nur hoffen, dass die Fische dort sind und diese Ihren Köder interessant und lecker finden.

Erfolge im Digital Marketing brauchen Zeit und Geld

Ja, Sie lesen richtig. Um mit Digital Marketing erfolgreich zu sein, müssen Sie viel Zeit einrechnen oder viel Geld investieren. Je nachdem welche Ziele Sie erreichen möchten und in welchem Zeitraum. Übrigens ist diese Erkenntnis für Sie als Angler ja auch nicht neu. Schliesslich haben Sie sich eine top Angelausrüstung zugelegt und den Angelschein gemacht. Das ging ja auch nicht alles von heute auf morgen.

Lohnt es sich, eine Digital Marketing Agentur zu beauftragen?

Sie spielen mit dem Gedanken, eine Digital Marketing Agentur zu beauftragen um Ihnen Anfragen von neuen Kunden zu generieren? Aber Hallo! Sie stehen doch jetzt auch in der Anglerausrüstung hier im See und geniessen es in vollen Zügen. Wenn heute Abend dann noch das Nachtessen von Ihnen serviert wird, dann werden Sie mehr als glücklich einschlafen. Selbstverständlich lohnt es sich, eine Digital Marketing Agentur zu Beginn an der Seite zu haben. Jedoch sollten Sie schauen, dass Sie immer mehr eigene Kompetenzen im Digital Marketing aufbauen und so in der Zukunft selber in der Lage sind, Ihre Kunden nicht nur in der realen sondern auch in der digitalen Welt zu begeistern. Vielleicht kommt Ihnen beim Angeln ja die ein oder andere Idee, wie Sie Ihre Zielkunden auf den digitalen Kanälen begeistern können.

Ich wünsche Ihnen auf jeden Fall Petri Heil!

Ihr Autor

Thomas Schüpfer, Unternehmer

+41 58 219 84 99