Wenn der Eisblock schmilzt, wird manch ein Unternehmer zum erfolgreichen Taucher.

Bereits seit mehreren Monaten, schwimmt Walter gedanklich auf einem immer kleiner werdenden Eisblock in der stürmischen See. Langsam aber sicher geht es ihm ans Eingemachte. Die Hosenbeine werden bereits Nass und die Stabilität seines Eisblockes wird von Tag zu Tag geringer. Eine Welle nach der anderen schlug in den vergangenen Monaten auf den Eisblock ein und verkleinerte ihn in kleinen Schritten aber kontinuierlich. Nun steht Walter also da und nur der Sprung ins kalte Wasser scheint noch die einzige Alternative zu sein. Walter sah sich noch nie mit der Rolle als Taucher konfrontiert und jetzt scheint dies die einzige Möglichkeit zu sein, um sich von der misslichen Situation zu befreien. Wie konnte es nur soweit kommen?

Die kleine Geschichte in der Einleitung zeigt, wie es im Moment sehr vielen Unternehmern auf der ganzen Welt geht. Sie zeigt auch, dass viele Unternehmer ihren Eisblock erst verlassen, wenn er kurz vor dem Schmelzen ist. Wie sonst lässt es sich erklären, dass es in der Schweiz soviele Firmen gibt, die alle die selben Produkte und Dienstleistungen herstellen und anbieten, am Arbeitsmarkt alle dieselben Personen mit den selben Fähigkeiten und Eigenschaften suchen und bei der Arbeitgeberpositionierung alle dieselben Vorteile und Angebote auflisten?

Wir leben in einer Verdrängungsgesellschaft - die Energie, Kraft und Motivation raubt.

Viele dieser Unternehmer sind richtige Verdrängungsspezialisten geworden. Mit guten, einsatzfreudigen Mitarbeitenden, einer tollen Qualität und einem guten Preis-/Leistungsverhältnis behaupten sie sich mit ihren Unternehmen am Markt. Mit noch raffinierteren Dienstleistungen und Produkten versucht so mancher, einen grösseren Kuchen vom Markt abzuschneiden. Und für was das alles? Schlussendlich nur um Geld zu verdienen um sich einen entsprechenden Luxus leisten zu können. Wieviele dieser Unternehmer haben sich schon gefragt, ob sie dies in der heutigen Zeit auch einfacher haben könnten, ohne selber Unternehmer zu sein?

Im Hamsterrad runden drehen, hält zwar fit, führt aber längerfristig zum Kollaps.

Oft sind die heutigen Unternehmer seit Jahren im selben Hamsterrad gefangen, wie es bereits ihre Vorfahren waren. Viele Unternehmen produzieren heute noch dasselbe, wie vor Jahrzenten bereits, einfach moderner und automatisierter. Ist der Markt für das Produkt oder die Dienstleistung nicht mehr vorhanden, verschwinden Unternehmen automatisch, weil es deren Erzeugnisse nicht mehr benötigt und es so seine Daseinsberechtigung verloren hat. Um auf unsere Anfangsgeschichte zurückzukommen, ist in diesem Fall der Eisblock geschmolzen und alle Personen, die lange Zeit auf ihm Sicherheit hatten, schwimmen nun im Meer und versuchen, einen neuen, grösseren Eisblock zu finden.

Unternehmer sind da, um etwas zu unternehmen und zu verändern!

Der Begriff Unternehmer zeigt klar die Bedeutung des Wortes auf. Die einzige Daseinsberechtigung, die ein Unternehmer hat, ist etwas zu unternehmen. Gerade im digitalen Zeitalter sind Unternehmer extrem gefordert, etwas zu unternehmen. Oft reicht heute unternehmen alleine nicht mehr aus. Viel wichtiger wird verändern und zerstören um Neues zu schaffen. Ein zukunftsorientierter Unternehmer sieht den Eisblock schon lange schmelzen und hat sich und seinem Team eine Taucherbrille und einen Schnorchel gegeben um auf dem Grund des Meeres nach neuen Geschäftsfeldern zu suchen.

Den Mutigen gehört die Welt - gilt heute mehr den je.

Die aktuelle Corona-Situation zeigt jedem Unternehmer, wie verletzlich sein Unternehmen ist und wie machtlos er innert kürzester Zeit sein kann. Sicherlich eine Lehre, von der die Menschheit für die Zukunft auch profitieren wird. Jetzt gilt es, die Komfortzone zu verlassen, den lange sicher geglaubten Eisblock durch die kalte und rauhe See auszutauschen, um nach neuen Möglichkeiten zu suchen. Corona zerstört viel und wird noch viel mehr zerstören. Wer jetzt an die Zeit nach Corona denkt und den Mut hat, seinen Eisblock früh genug zu verlassen und neue Möglichkeiten sucht, wird nach Corona zu den Gewinnern gehören. Jetzt gilt es für alle Unternehmer, an der Zukunft zu bauen und dem eigenen Unternehmen einen neuen Sinn, mit einer neuen Vision und Mission zu geben.

Gerne unterstütze ich Sie als Sparringspartner mit einer grossen, querdenkerischen Rundum- und Weitsicht und out-of-the-box Denken und Handeln. Kontaktieren Sie mich. Ich freue mich, über Ihren Kontakt.


Thomas Schüpfer, Unternehmer

Ihr Autor

Thomas Schüpfer, Unternehmer

+41 58 219 84 99